Knetfee Knetfee's Weblog

July 25, 2007

Franz Schubert’s Forelle – Letzte Strophe

Filed under: Uncategorized — knetfee @ 4:47 pm

Irgendwie ist mir die letzte Strophe nicht mehr ganz im Gedächtnis, und sie ist auch nirgends dokumentiert, aber sie fängt so an:

In einem Töpflein helle,
da schmort auf Wurzeln zart
die köstliche Forelle
nach Müllerinnen Art

Wie geht das weiter?

No Comments

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress